Erkältung, Grippe oder Coronavirus?

Schnupfen, Husten, Halsschmerzen und Fieber: Die Symptome sind oft ähnlich, wenn man sich krank fühlt. Das macht es schwierig zu sagen, ob die Krankheit ein Virus oder eine bakterielle Infektion ist.
Auf den ersten Blick ähneln die Symptome für das neue Coronavirus, das auch als 2019-nCoV bezeichnet wird, denen, die wir als Erkältung oder Grippe kennen.

Häufige Coronavirus-Symptome können sein:

  • Fieber
  • Trockener Husten
  • Kurzatmigkeit
  • Muskelkater
  • Müdigkeit

Weniger typische Coronavirus-Symptome:

  • Schleimbildung
  • Kopfschmerzen
  • Hämoptyse
  • Durchfall

Symptome, die für das Coronavirus untypisch sind:

  • Laufende Nase
  • Halsentzündung

Eine laufende Nase und Halsschmerzen sind typische Anzeichen einer Infektion der oberen Atemwege. Daher haben diejenigen, die Anfälle von Niesen oder Schnupfen haben wahrscheinlich die Grippe oder eine Erkältung. Da das neue Coronavirus im Allgemeinen die unteren Atemwege befällt, weisen die meisten Infizierten einen trockenen Husten, Atemnot oder eine Lungenentzündung auf, jedoch keine Halsschmerzen.

Facebook
Twitter