Bundesliga: Erling Haaland ist der Hattrick-Held von Borussia Dortmund

Borussia Dortmund startete erneut in die Bundesliga und zeigte sowohl die besten als auch die schlechtesten Mannschaften. Das neu unter Vertrag genommene norwegische Talent Erling Haaland hat die Show gestohlen und Europa daran erinnert, dass der Hype manchmal real ist.
Manchmal, manchmal ist der Hype gerechtfertigt. 23 Minuten nach seinem Bundesliga-Debüt komplettierte der 19-jährige Erling Haaland seinen Hattrick. Der Teenager änderte das Spiel und rettete Dortmund zweifellos vor sich selbst an einem Nachmittag, an dem die besten und schlechtesten Ergebnisse des Vereins zu sehen waren. Mit seiner zweiten Berührung und nur zwei Minuten nachdem er von der Bank gefallen war, schoss Haaland einen intelligenten Ball von Jadon Sancho vom langen Pfosten. Er nahm nicht einmal eine Berührung, um es zu kontrollieren; Er drehte gerade seinen großen Rahmen und schlug ihn zum ersten Mal. Sein zweiter Treffer war unkomplizierter, nachdem er von Thorgan Hazard selbstlos gespielt hatte, aber sein dritter Treffer war ein Ziel, das erstaunliche Adjektive verdient.
Augsburgs Verteidiger sprinteten vom rechten Flügel auf das Tor zu und stießen den Ball mit dem linken Außenschuh nach vorne, und es sah so aus, als würde die Chance bestehen, dass er bettelte, bis Haaland den Ball nonchalant tief in die hintere Ecke rollte. Es sah alles so einfach aus, was im krassen Gegensatz dazu stand, wie Dortmund den größten Teil des Spiels fand.

Facebook
Twitter