Deutsche Affen wahrscheinlich traumatisiert nach Tiersterben im Krefelder Zoo Feuer

Die Flamme, bei der mehr als 30 Tiere im deutschen Zoo getötet wurden, wird die überlebenden Tiere traumatisieren, sagte die Primatenforscherin Antje Engelhardt einer deutschen Zeitung. Es wird für die Tiere schwierig sein, die schrecklichen Ereignisse zu verarbeiten.
Die Ursache für das Feuer, das am Silvesterabend das Menschenaffenhaus im Krefelder Zoo zerstört hat, scheint gefunden worden zu sein. Am Donnerstag meldeten sich drei Frauen bei der örtlichen Polizei und sagten, sie hätten Himmelslaternen online gekauft und an Silvester gestartet. Die Laternen sind in den meisten deutschen Bundesländern illegal, obwohl die drei sagten, dass sie an Silvester erlaubt seien. Sie kontaktierten die Polizei, nachdem berichtet wurde, dass das Feuer, das das Affenhaus verwüstet hatte, von einer solchen Laterne verursacht worden war. Das folgende Feuer tötete mehr als 30 Tiere.

Facebook
Twitter