Katalonische Separatisten wollen Spaniens politische Sackgasse beenden

Eine katalanische Separatistenpartei wird sich einer bevorstehenden Abstimmung enthalten, um den Sozialisten Pedro Sanchez als Premierminister zu bestätigen. Der ERC kündigte den Schritt an, nachdem er sich bereit erklärt hatte, mit den Sozialdemokraten über “die Zukunft Kataloniens” zu sprechen.
Die Unabhängigkeitsorganisation Esquerra Republicana de Catalunya (ERC) teilte am Donnerstag mit, dass sie sich der Vertrauensabstimmung des spanischen Parlaments enthalten werde, so dass der sozialistische Führer Pedro Sanchez weiterhin Premierminister bleiben könne. Spanien war 2019 nach zwei nicht schlüssigen Wahlen größtenteils ohne eine ordentliche Regierung. Sanchez brauchte die 13 Gesetzgeber des ERC, um zumindest von der Abstimmung Abstand zu nehmen, die zwischen dem 4. und 7. Januar stattfinden sollte, um seine Bestätigung im Amt zu erhalten. Der ERC sagte, er habe seine Entscheidung getroffen, nachdem die Sozialdemokraten einem offenen Dialog über die Sezession für Katalonien zugestimmt hatten. Der oberste ERC-Vertreter Pere Aragones sagte, die beiden Seiten würden Gespräche führen, um “den politischen Konflikt über die Zukunft Kataloniens zu lösen und die Grundlage für seine Lösung zu schaffen”. “Es ist ein schwieriger und komplexer Weg. Wir finden, dass es sich lohnt, ihn zu beschreiten”, sagte Aragones, der als Vizepräsident Kataloniens fungiert, gegenüber Reportern. Die spanische Verfassung hindert die Regionen am Rückzug und das jüngste Streben nach Unabhängigkeit in Katalonien hat eine der schlimmsten politischen Krisen seit Jahrzehnten für die viertgrößte Volkswirtschaft der Eurozone ausgelöst.
In der wohlhabenden nordöstlichen Region Kataloniens kam es zu erheblichen, manchmal gewaltsamen Protesten, seit der Oberste Gerichtshof Spaniens neun katalanische Staats- und Regierungschefs in einem verbotenen Referendum zur Unabhängigkeit 2017 und einer anschließenden Unabhängigkeitserklärung zu langen Haftstrafen verurteilte.

Facebook
Twitter