Prinz Harry und Meghan Markle verbringen Weihnachten in Kanada

Prinz Harry und Meghan, Herzogin von Sussex, werden dieses Jahr ihre Winterferien in Kanada verbringen. Ein Sprecher der Sussexes bestätigte ihre Reisepläne für HEUTE Freitagabend. “Die Entscheidung, sich in Kanada niederzulassen, spiegelt die Bedeutung dieses Commonwealth-Landes für beide wider”, sagte der Sprecher in einer Erklärung. “Der Herzog von Sussex war über viele Jahre ein häufiger Gast in Kanada, und sieben Jahre lang war dort auch die Herzogin beheimatet, bevor sie Mitglied der königlichen Familie wurde.” Der Sprecher sagte, sie würden nicht näher erläutern, wo in Kanada die Paar wird aus Sicherheitsgründen bleiben. Anfang des Jahres wurde bekannt, dass das königliche Paar nicht vorhatte, Weihnachten mit der Königin auf dem Anwesen in Sandringham zu verbringen. Stattdessen werden sie die Ferien bei Meghans Mutter Doria Ragland verbringen, eine Sprecherin, die im November bestätigt wurde. Die beiden haben ihre letzten beiden Weihnachten in Sandringham verbracht. Dieses Weihnachten ist erst das zweite Mal, dass Harry das Familientreffen in Sandringham ausgelassen hat. Der erste war im Jahr 2012, als er in Afghanistan eingesetzt wurde.

Facebook
Twitter