F1: Lewis Hamiltons klare Botschaft in Abu Dhabi

Nachdem Hamilton bereits zum Champion gekürt worden war, ging die Formel-1-Saison 2019 zu Ende. Der Brite erinnerte jedoch daran, warum er auch in der nächsten Saison der Mann sein wird, der es mit einem weiteren fehlerfreien Antrieb zu schlagen gilt. Lewis Hamilton hatte nach dem Sieg im Saisonfinale 2019 Zeit, ein paar Donuts zu ziehen. Es war sein 11. in der Saison, und obwohl er Anfang November seine sechste Fahrerwertung mit dem Sieg in Austin, USA, bestätigte, war dies eine Leistung der absoluten Klasse des Briten. “Ich kann Ihnen versichern, dass ich definitiv schwitze”, sagte Hamilton, als er nach dem Rennen interviewt wurde. Der 34-Jährige führte von Anfang an und schien nie in Schwierigkeiten zu sein. Es war ein Wettlauf der Kontrolle und einer gut durchgeführten Taktik. Der Brite hat sich für die nächste Saison wirklich ins Zeug gelegt. Teamkollege Valtteri Bottas lieferte ebenfalls eine herausragende Leistung ab und wurde Vierter, nachdem er anfangs des Wochenendes aufgrund von Motorwechseln als Letzter gestorben war. Er wird in der nächsten Saison versuchen, Hamilton zu bedrohen, aber es sind solche wie Max Verstappen und Charles Leclerc, die sich vorher in den Sinn machen.

Facebook
Twitter