Trump stattet US-Truppen in Afghanistan einen Überraschungsbesuch ab

US-Präsident Donald Trump besuchte an Thanksgiving amerikanische Truppen in Afghanistan und hoffte auf eine Verständigung mit den Taliban. Auf die Frage eines reisenden Journalisten, ob die US-Regierung die Gespräche mit den militanten islamistischen Taliban wieder aufgenommen habe, antwortete Trump laut dem Reporter mit Ja. Trump traf am Donnerstag auch mit dem afghanischen Präsidenten Ashraf Ghani zusammen. Der Besuch der größten US-Militärbasis in Afghanistan in Bagram nördlich von Kabul dauerte nur wenige Stunden. Trump sagte in einer Rede an die Soldaten, dass der Sender Fox News zeigte: “Die Taliban wollen einen Deal machen. Wir werden sehen, ob sie einen Deal machen wollen. Es muss ein echter Deal sein, aber wir werden sehen. Aber sie will einen Deal machen. ” Reisende Journalisten berichteten, dass Trump einen Waffenstillstand als Bedingung für das Verständnis bezeichnete. Der US-Präsident sagte, die Taliban wollten einen Waffenstillstand wie zuvor.

Facebook
Twitter