Schneller als Porsche 911: Tesla enthüllt seinen “kugelsicheren” Cybertruck

Der Cybertruck ist da und es sieht nicht nach einem Pickup aus, den Sie jemals gesehen haben. Jahre nachdem Tesla zum ersten Mal sagte, es sei unterwegs, enthüllte er den elektrischen Pickup endlich in seinem Designstudio in Hawthorne, Kalifornien, etwas außerhalb von Los Angeles. Als der Truck anfänglich auf die Bühne fuhr, konnten viele in der Menge offensichtlich nicht glauben, dass dies tatsächlich das Fahrzeug war, zu dem sie gekommen waren, um es zu sehen. Der Cybertruck sieht aus wie ein großes Metalltrapez auf Rädern, eher wie ein Kunstwerk als wie ein Lastwagen. Anstelle einer deutlich getrennten Kabine und eines getrennten Betts erscheint der Körper als eine einzige Form. Das Äußere besteht aus einer neu entwickelten Edelstahllegierung, wie Musk sagte, dem gleichen Metall, das auch für SpaceX-Raketen verwendet wird. Diese Legierung ermöglicht es dem Auto, “buchstäblich kugelsicher” gegen zumindest kleinere Schusswaffen, einschließlich einer 9-Millimeter-Pistole, zu sein, sagte Musk. Ein Mann mit einem Vorschlaghammer schlug an die Seiten des Lastwagens, ohne ihn zu beschädigen. Aber eine Demonstration der angeblich unzerbrechlichen Metallglasfenster des Lastwagens ging nach hinten los, als eine Metallkugel, die auf die Fenster geworfen wurde, sie tatsächlich zerbrochen hat. “Aber es ging nicht durch”, wies Musk verlegen darauf hin.
Musk hat bemerkenswerte Behauptungen über die Fähigkeiten des Lastwagens aufgestellt. Unter ihnen sagte er, dass der Cybertruck in Bezug auf Schleppen und Ziehen fähiger sein würde als ein Ford F-150 und als ein besserer Sportwagen als ein Porsche 911 abschneiden würde.

Facebook
Twitter