Gewinnt China einen Vorsprung bei der künstlichen Intelligenz?

“China setzt auf KI und investiert in KI und setzt KI in einem Ausmaß ein, wie es kein anderes Land tut”, sagt Abishur Prakash, Futurist und Autor von Büchern über die Auswirkungen künstlicher Intelligenz (KI) auf die Geopolitik. Während sich die Entwicklung der KI beschleunigt, befürchten einige in den USA, dass die Fähigkeit der mächtigen chinesischen Zentralregierung, Daten zu sammeln und Ressourcen in das Feld zu stecken, diese vorantreiben wird. Das Land hat Milliardenfinanzierungen für Start-ups angekündigt, Programme gestartet, um Forscher aus Übersee zu werben, und seine Datenpolitik gestrafft. Es hat Nachrichtenleseroboter und eine KI-gestützte Strategie für die Außenbeziehungen angekündigt. Am alarmierendsten für die USA sind vielleicht ihre Bemühungen, sie in ihr Militär zu integrieren. In den letzten Jahren hat Washington die Kontrolle über chinesische Investitionen verschärft, US-Firmen das Geschäft mit bestimmten chinesischen Unternehmen verboten und die strafrechtliche Verfolgung von mutmaßlichem Technologiediebstahl verschärft.

Facebook
Twitter