Harvard Law Professor: erschütternde Einschätzung von Donald Trumps Verteidigern

Laurence Tribe, Professor für Verfassungsrecht in Harvard, hat sich am Donnerstag über Donald Trumps politische Verbündete und Verteidiger lustig gemacht, als er die neuesten Entwicklungen in der Amtsenthebungsuntersuchung gegen den Präsidenten untersuchte. “Ich denke, es ist an der Zeit, dass die Menschen der Verfassung und den Zwecken unserer Demokratie mehr Aufmerksamkeit schenken als der trivialen Angelegenheit, wiedergewählt zu werden”, sagte Tribe gegenüber Chris Matthews von MSNBC während einer Diskussion über Trumps Druck auf den ukrainischen Präsidenten Volodymyr Zelensky Untersuchen Sie seinen potenziellen demokratischen Rivalen für 2020, Joe Biden, angeblich im Austausch für zurückgehaltene Militärhilfe. „Wenn Ihr Amt für Sie so wichtig ist, dass Sie Ihren Eid verletzen und für jemanden stimmen, der jeden Tag seinen Eid verletzt und das Amt des Präsidenten nutzt, um sich zu bereichern und seine Macht zu stärken, dann denke ich wirklich, dass Sie sind eine erbärmliche Entschuldigung für einen Menschen “, fügte Tribe hinzu.

Facebook
Twitter