Aramco-Börsengang – Öl-Geschäft à la Prince

Es ist der wohl größte Energiekonzern der Welt und definitiv die wichtigste Einnahmequelle der saudischen Königsfamilie. Kein Wunder also, dass der baldige Aramco-Börsengang für helle Aufregung sorgt. “Er wird zur richtigen Zeit kommen, mit dem richtigen Ansatz, und bestimmt mit der passenden Entscheidung. Und es wird eine saudi-arabische Entscheidung. Genauer gesagt: eine Entscheidung von Prinz Mohammed.” Aramco gehört derzeit noch zu 100 Prozent der saudi-arabischen Königsfamilie und erbringt satte 60 Prozent der Regierungseinnahmen Saudi-Arabiens. Und ausserdem: Kronprinz Mohammed – Sohn von König Salman – gilt als tatsächliches Oberhaupt der Familie und vermeidlich als eigentlicher Herrscher über Saudi-Arabien.

Facebook
Twitter