Mordrohung oder bloß Hustenanfall

AfD-Politikerin Weidel hat bei einer Rede einen Zuhörer aus dem Saal werfen lassen. Der Mann soll eine “Kopf ab”-Geste gezeigt haben, im Netz ist von einer Morddrohung die Rede. Augenzeugen berichten hingegen von einem Hustenanfall.
“Die Verrohung nimmt täglich zu” – das beklagte Alice Weidel am Montag im Netz. Anlass war eine Veranstaltung in Weingarten in Baden-Württemberg, dort habe ein Mann ihr mit einer “Kopf-ab-Geste” gedroht. Sie veröffentlichte dazu ein Video mit einem Ausschnitt ihres Auftritts. Darin ist zu sehen, wie sie ihre Rede unterbricht und in Richtung eines Zuschauers sagt: “Sie da vorne mit dem Pferdeschwanz, Sie da mit dem Vollbärtchen, Sie haben mir eben ‘Kopf ab’ gezeigt – und ich möchte, dass Sie aus dem Raum verschwinden. Hauen Sie ab!” Weidel verlässt das Rednerpult und geht begleitet von mehreren Security-Mitarbeitern in Richtung des Mannes im Publikum. Die Sicherheitsleute führen den Mann daraufhin aus dem Saal, wie auf einem Video zu sehen ist.

Facebook
Twitter