Rot-Rot-Grün in Thüringen Bilanz von erster Links-Regierung

Fast fünf Jahre ist es her, dass nach der Wahl in Thüringen der erste linke Ministerpräsident gewählt wurde. Am 27. Oktober wählen die Thüringer einen neuen Landtag. Doch welche Wahlversprechen hat das rot-rot-grüne Regierungsbündnis seit 2014 eingehalten, wie sehen die Bilanzen in Schlüsselressorts aus? Dass die erste Regierung unter einem linken Ministerpräsidenten, die im Parlament zudem lediglich über eine 1-Stimmen-Mehrheit verfügte, die volle Legislaturperiode halten würde, darauf hätten vor fünf Jahren wohl nur wenige gewettet. Der Politikwissenschaftler Torsten Oppelland von der Friedrich-Schiller-Universität Jena bezeichnet dies als „bemerkenswert“. Doch die Gesamtbilanz der Regierung Ramelow fällt gemischt aus.

Facebook
Twitter